Detlef Stall, AWOElisabeth Montag, CARITASMichael Güttler, DRKMatthias Neuper, DIAKONIEDieter Brinker, DER PARITÄTISCHE

„Unser Ziel ist der Zusammenhalt unserer Gesellschaft in Lippe.“

Die Geschäftsführerinnen und Geschäfts-führer der Freien Wohlfahrtsverbände Lippe v.l.n.r.
Detlef Stall, AWO, Elisabeth Montag, CARITAS, Michael Güttler, DRK, Matthias Neuper, DIAKONIE, Dieter Brinker, DER PARITÄTISCHE

Wer wir sind

Die Arbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrtsverbände Lippe (agfw) besteht aus den jeweiligen Organsiationen der Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Caritas, des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), des Diakonisches Werks und des Paritätischen. Ziel und Auftrag der agfw war die Schaffung einer Arbeitsplattform zum Austausch von Sichtweisen und Erfahrungen, der Bündelung von Kompetenzen sowie der Initiierung gemeinsamer Projekte.

Auch wenn die einzelnen Verbände aus unterschiedlichen weltanschaulichen und religiösen Motiven handeln, so verbindet uns doch eines: Unser Engagement für Menschen, die der Hilfe und Zuwendung bedürfen.

Die Angebote der Wohlfahrtsverbände decken einen hohen Anteil der vorhandenen Aufgaben und Herausforderungen im Bereich der sozialen Arbeit ab. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor besteht in unserem umfassenden Erfahrungswissen, was wir über Jahrzehnte gewachsener Arbeitsstrukturen und -beziehungen ausprägen konnten und können. Hieraus entwickelt hat sich das positive Image und der hohe Bekanntheitsgrad über den die Wohlfahrtsverbände, nicht zuletzt auch dank der deutschlandweiten Präsenz ihrer Spitzenorganisationen, verfügen.

Alles über unsere Mitgliedsverbände finden Sie auf deren Internetpräsenzen. Klicken Sie einfach oben auf das jeweilige Logo.