Gute OGS darf keine Glückssache sein!

Mehr zum Thema auf Freie Wohlfahrtspflege NRW

agfw lippe fordert bessere Ausstattung der OGS

Artikel aus Lippische Landeszeitung lesen

Gute Offene Ganztagsschulen dürfen keine Glückssache sein

Liebe Eltern der OGS-Kinder,

die Rahmenbedingungen für den Offenen Ganztag (OGS) sind nicht ausreichend. Deshalb fordert die Freie Wohlfahrtspflege NRW entscheidende Verbesserungen:

1. Verbindliche Festlegung von Standards zur Verbesserung der Bildungschancen
2. Einheitliche und höhere Finanzierung
3. Verlässliche gesetzliche Regeln
4. Ausbauprogramme für mehr Platz

Die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Trägern der Offenen Ganztagsschulen muss zum Wohle der Kinder von einer Qualität gekennzeichnet sein, die eine angemessene Entwicklung und Förderung der Kinder sicherstellt. Um dem bildungspolitischen und gesellschaftlichen Auftrag des Offenen Ganztags gerecht werden zu können, braucht es eine gute, materielle und personelle Ausstattung. Deshalb möchte die Freie Wohlfahrtspflege Politiker, Öffentlichkeit, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern informieren und mobilisieren.



 

 

09.05.2017

zurück...